WILLKOMMEN ZUHAUSE

Die CMF Freiburg gibt es, damit Menschen Gott kennen lernen, Freiheit erleben, ihre Bestimmung entdecken und einen Unterschied machen. Ob Du neu in der Gemeinde bist, seit vielen Jahren Christ bist oder einen Neuanfang suchst – Du bist bei uns willkommen. Unser Herz als Kirche ist es, Menschen auf eine zeitgemäße Art und Weise die Möglichkeit zu geben Gott kennen zu lernen und eine Beziehung mit ihm zu erleben. Einen Ort an welchem Du echte bedingungslose Liebe und wertschätzende Gemeinschaft erlebst.

Gott kennen

Gott möchte uns persönlich kennenlernen. Er will mehr als nur Religion, er will eine Beziehung zu uns. In unseren Gottesdiensten konzentrieren wir uns auf diese Beziehung. Ganz gleich, ob du neu im Glauben bist, Fragen hast oder schon seit langem Jesus Christus nachfolgst, unsere Gottesdienste sind ein Ort, um mehr darüber zu erfahren, was es bedeutet, Gott zu kennen und ihm näher zu kommen.

Freiheit erleben

Einer der Wege, die Gott für uns vorgesehen hat, um in Freiheit zu leben, ist, dass wir Menschen in unserem Leben haben, die uns auf diesem Weg helfen. Die Begegnung mit anderen in den Kleingruppen der CMF Freiburg ist ein hilfreicher Weg, diese Art von lebensverändernder Gemeinschaft zu finden.

Bestimmung entdecken

Wir alle sind ein wichtiger Teil von Gottes Plan, und unser Leben wird erst dann einen Sinn haben, wenn wir unsere Bestimmung entdecken. Eine Möglichkeit das zu tun ist unser Next-Steps-Kurs, der uns helfen kann, Schritte in dem wichtigen Prozess der Entdeckung unserer Bestimmung zu unternehmen.

Einen Unterschied machen

Das ist Gottes ultimativer Plan für unser Leben – im Leben anderer etwas zu bewirken. Wenn wir das tun, werden wir laut der Bibel echte Freude erleben. Durch unsere vielen verschiedenen Teams hoffen wir, jedem Menschen die Möglichkeit zu geben, seine Berufung zu leben, indem er seine Gaben und Talente einsetzt, um anderen in der Gemeinde und darüber hinaus zu dienen.


Unsere Geschichte

Gott schreibt die besten Geschichten. Mitunter auch unsere.
 Einen richtigen Gründungstag unserer Freikirche gab es nicht. Zwischen 1955 und 1960 taten sich ein paar wenige Menschen zusammen, um wöchentlich einmal zusammen zu beten.
 Aus diesen eher spontanen und familiär geprägten Treffen bildete sich eine Gruppe heraus, die beschloss, sich auch sonntags zum Gottesdienst zu treffen.
In den Folgejahren mietete man für die Gottesdienste stundenweise einen Saal am Stadtgarten an. Später wechselte die auf ca. 25 Personen angewachsene Gemeinde in den Musiksaal einer Freiburger Schule. Zwischenzeitlich wurden bereits ein Programm für Kinder und Jugendliche angeboten und ein Chor gegründet.
Etwa 15 Jahre lang fand die CMF ihre Heimat in gemieteten Räumlichkeiten in Freiburg–Wiehre, wo sie auf ca. 70 Personen anwuchs. 1997 wagte die Christliche Missionsgemeinde e.V. den Kauf des Gebäudes in der Kehler Straße, das die Gemeindeglieder in Eigenleistung zu ihrem Kirchengebäude aus– und umbauten.
Seit 2019 wird die CMF von unserem Pastor Mike Leppert geleitet. 
Sein Traum ist es, eine Kirche zu bauen, die Menschen in eine lebendige und wachsende Beziehung zu Jesus Christus führt. Eine Kirche, die weit über ihre eigenen vier Wände hinaus Einfluss hat und Menschen hilft, ihr von Gott geschenktes Potenzial auszuleben, um einen Unterschied in unserer Gesellschaft zu machen.

NETZWERK

Als christliche Gemeinde in Freiburg wollen wir die Verbundenheit mit anderen Christen suchen und leben. Dies wird neben den persönlichen Kontakten zu Christen in Freiburg, Deutschland und weltweit, auch durch großes Engagement im Missionswerk "Vereinigte Missionsfreunde e.V" deutlich. In Freiburg sind wir durch die Deutsche Evangelische Allianz (DEA) vernetzt. Zudem sind wir Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Freiburg (ACK).